Der Kreuzweg - Eine musikalische Andacht

Mit Bildern und Texten von Ruth Schaumann gestalten die Chöre Changing Voices und die Chorgemscinschaft JERICHO  den von Hermann Simon vertonten KREUZWG.

Der Eintritt ist frei.

 

Sie erleben eine Multimediale Kreuzweg-Andacht mit Projektion der Bilder. Die einzelnen Stationen des Kreuzwegs werden teils von den beteiligten Chören, teils solistisch mit Orgelbegleitung, teils in rezitierter Textfassung zu hören sein.

Die seit ihrem 6. Lebensjahr gehörlose Dichterin, Malerin und Bildhauerin Ruth Schaumann (1899-1975) lebte und wirkte ab 1917 in München und wurde in ihrer vielseitigen künstlerischen Begabung mit vielen Auszeichnungen im religiösen wie im weltlichen Bereich gewürdigt. Der Komponist Hermann Simon (1896-1946) vertonte 1937 Ruth Schaumanns Werk mit eigener harmonischer Prägung und bereichert damit die vielfältigen Eindrücke der Texte und Bilder.

 

Zurück