Vortrag „Münchner Müllmärchen”

Dies ist ein archivierter Artikel. Er ist möglicherweise nicht mehr aktuell.

Frederic Weihberg, Mitarbeiter des Abfallwirtschaftsbetriebes München, informiert über die Möglichkeit, Müll zu vermeiden bzw. richtig zu entsorgen und so unsere Umwelt zu schonen. Der Vortrag will mit den Märchen, die über Müll erzählt werden, aufräumen.

„Es war einmal ...

... eine schöne Stadt an der Isar, in der viele Leute ihren Müll gedanken­los wegwarfen. Einfach, weil sie zu wenig darüber wussten und glaubten, er sei un­nütz oder lästig. Über­haupt erzählte man sich so einige Geschichten über ihn.

Eines Tages aber sah die Müll­abfuhr der Stadt die Zeit ge­kommen, mehr als nur Abfälle zu ent­sorgen.Sie räumte auch mit allen Märchen auf, die man sich in der Stadt über den Müll erzählte.

Und siehe da, das Staunen war groß.”

awm-muenchen

Zurück